Bernina L 220 Sewing Machine kasutusjuhend

Seadme kasutusjuhend Bernina L 220 Sewing Machine

Bernina L 220 Sewing Machine kasutusjuhend

Ekstraktid sisu

Sisu Kokkuvõte lehel ei. 1

BERNINA  L 220B220_UG_213mm_11.10.2011.indd 121.11.2013 12:20:13

Sisu Kokkuvõte lehel ei. 2

“WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE”Beim Gebrauch eines elektrischen Gerätes sind folgende Sicherheitsmassnahmen zu beachten:“GEFAHR ____ Zum Schutz vor elektrischem Schlag:”1. Die Cover- und Kettenstichmaschine nie unbeaufsichtigt stehen lassen, solange sie am Stromnetz angeschlossen ist.2. Nach Gebrauch und vor einer Reinigung die Maschine immer vom Stromnetz trennen.3. Vor einem Glühlampenwechsel immer Netzstecker herausziehen. Nur 15W (120V), 10W (220-240V), Glühlampen verwenden.“ACHT

Sisu Kokkuvõte lehel ei. 3

“PRESCRIPTIONS DE SECURITE IMPORTANTES”L’emploi d’un appareil électrique exige d’observer les mesures de sécurité suivantes:“DANGER ____ Pour la protection contre tout choc électrique:”1. Ne pas laisser la machine à points de chaînette et enveloppant sans surveillance tant qu’elle estraccordée au réseau.2. Après usage et avant un nettoyage, séparer toujours la machine du réseau.3. Retirer la fiche du réseau pour changer une ampoule. Employer des ampoules de même type

Sisu Kokkuvõte lehel ei. 4

“ISTRUZIONI IMPORTANTI RIGUARDO LA SICUREZZA”Usando un oggetto elettrico bisogna osservare le seguenti prescrizioni di sicurezza:“PERICOLO ____ Per ridurre il rischio di scosse elettriche:”1. Non lasciare mai la macchina per punto di copertura e punto catenella incostudita, finché èallacciata alla corrente.2. A termine di lavoro e prima di pulire la macchina staccare sempre la spina dalla presa di corrente.3. Prima di inserire la nuova lampadina, togliere sempre la spina del cavo di co

Sisu Kokkuvõte lehel ei. 5

“BELANGRIJKE VEILIGHEIDSVOORSCHRIFTEN”Bij het gebruik van een elektrisch apparaat dienen de gebruikelijke en navolgende veiligheidsvoorschriften in acht te worden genomen.“GEVAAR ____ Als bescherming tegen elektrische schok:”1. Laat de machine nooit onbeheerd staan zolang deze nog op het stroomnet is aangesloten.2. Na gebruik en voordat u de machine reinigt, dient u de stekker uit het stopcontact te verwijderen.3. Trek altijd de stekker van de machine uit het stopcontact, voordat een nie

Sisu Kokkuvõte lehel ei. 6

Inhalt / Table des matièresLiebe KundinWir gratulieren Ihnen zum Kauf Ihrer L220.Die L220 ist eine Spezialmaschine, sie näht den 5 mmm und 2,5 mm(0,2” und 0,1”) breiten Cover-Stich sowie den 2-Faden Kettenstich.Der Cover-Stich ist ideal für Säume, Säume mit Elast, flache Verbindungsnähte mit Elast, Bandeinfassungen und dekorative Nähtein allen elastischen sowie hochelastischen Materialien.Der Kettenstich ist limitiert elastisch und eignet sich hervorragendfür Nähte in Webstoffen. In

Sisu Kokkuvõte lehel ei. 7

Indice / InhoudCara/o cliente,Le facciamo i nostri migliori auguri per l’acquisto della Sua nuovaL220.Il modello L220 è una macchina speciale, che esegue il punto dicopertura a 5mm e 2,5mm e il punto catenella a 2 fili.Il punto di copertura è ideale per orli, orli con elastici, cuciture digiunzione piatte con elastici, bordini e cuciture decorative in tutti itipi di materiali elastici.Il punto catenella ha un’elasticità limitata ed è più adatto per cuciture in materiali tessuti. Cucendo

Sisu Kokkuvõte lehel ei. 8

Details der Maschine / Détails de la machineDettagli della macchina / Details van de machineDetails der Maschine131211782792510614151851642432317192820212221Détails de la machine261. Couvercle du boucleur2. Plaque de recouvrement du boucleur3. Plateau de travail4. Plaque à aiguille5. Pied-de-biche6. Eclairage7. Recouvrement du tendeur de fil8. Tension du fil de l’aiguille de gauche9. Tension du fil de l’aiguille de centre10. Tension du fil de l’aiguille de droite11. Support de guide-fil

Sisu Kokkuvõte lehel ei. 9

Details der Maschine / Détails de la machineDettagli della macchina / Details van de machineAnsicht bei geöffnetem Greiferdeckel41. Untergreifereinfädelautomatik2. Untergreiferfadenspannungsknopf3. Einfädelschema für Untergreiferfaden4. Fadenabschneider3Vue intérieure, couvercle du boucleur ouvert1. Enfilage automatique du boucleur inférieur2. Bouton de la tension du boucleur inférieur3. Schéma d’enfilage pour fil du boucleur inférieur4. Coupe-filVista con il coperchio appoggiastoffa

Sisu Kokkuvõte lehel ei. 10

Maschine bereitstellen / Préparation de la machinePreparazione della macchina / Machine voorbereidenFadenführungDen Fadenführungsstab bis zum Anschlag ausziehen, drehen bis ereinrastet (A). Die Fadenführung auf den Fadenführungsstab stecken,so dass der Pfeil nach vorne zeigt (B).Guide-filBRetirer le support de guide-fil jusqu’à la butée, puis le tourner jusqu’àce qu’il s’encliquette (A). Introduire le guide-fil dans le support deguide-fil de sorte que la flèche soit dirigée ver

Sisu Kokkuvõte lehel ei. 11

Maschine bereitstellen / Préparation de la machinePreparazione della macchina / Machine voorbereidenFadenspulen aufsetzenFür normale Fadenkonen die Vibrationshemmer mit breiter Seite nach unten aufdie Spulenhalterstifte stecken.Mise en place des bobines de filLors de l’emploi de cônes de fil normaux, placer les antivibreurs sur les brochesen tournant le côté le plus large vers le bas.Spolette normaliPer spolette coniche normali usare i supporti conici con la parte larga rivolta versoil ba

Sisu Kokkuvõte lehel ei. 12

Maschine bereitstellen / Préparation de la machinePreparazione della macchina / Machine voorbereidenFussanlasser anschliessenFussanlasser in Nähmaschinensteckdose stecken (A) und anschliessend den Netzstecker mit der Netzsteckdose (B) verbinden. Durchmehr oder weniger Druck auf den Fussanlasser kann die Nähgeschwindigkeit stufenlos verändert werden.BARaccorder la pédaleEnficher la pédale dans la prise de la machine à coudre (A), puis relier la fiche secteur avec la prise du secteur (B). E

Sisu Kokkuvõte lehel ei. 13

Inbetriebnahme / Mise en serviceMessa in servizio della macchina / Ingebruikneming van de machineZweistufen-NähfusslifterZum Hochstellen des Fusses den Lifterhebel nach oben bewegen, bis eransteht (A). Wird der Hebel zusätzlichnach oben gedrückt, vergrössert sich derAbstand zwischen Stichplatte und Nähfuss (B). Zum Senken des Nähfussesden Lifterhebel nach unten klappen (C).B“WARNUNG”ACLevier du pied-de-biche à deuxniveauxTweetraps naaivoethevelPour relever le pied, soulever le levierj

Sisu Kokkuvõte lehel ei. 14

Inbetriebnahme / Mise en serviceMessa in servizio della macchina / Ingebruikneming van de machineGreiferdeckelWarnung, bewegliche Teile, Maschine ausschalten (Hauptschalter auf „0“).Zum Öffnen nach rechts drücken und die Abdeckung nach vorne kippen.Zum Schliessen den Deckel zuklappen.Couvercle du boucleurAttention aux éléments mobiles, mettre la machine hors-circuit(commutateur principal sur «0»).Ouvrir en appuyant vers la droite et basculer le recouvrement vers l’avant.Pour fermer l

Sisu Kokkuvõte lehel ei. 15

Inbetriebnahme / Mise en serviceMessa in servizio della macchina / Ingebruikneming van de machineNadeln wechseln・Maschine ausschalten (Hauptschalter auf „0“).・ Nadeln in höchste Stellung bringen (Handrad drehen)・ Nähfuss senken.・ Um die Nadeln zu entfernen, die Nadelbefestigungsschrauben lösen (A).・ Nadel mit flacher Seite nach hinten in den Nadeleinsetzer stecken (B).・ Nadel in den Nadelhalter einsetzen (C).・ Nadelbefestigungsschraube anziehen.Remplacement des aiguillesA・

Sisu Kokkuvõte lehel ei. 16

Einstellen und Bedienen / Réglage et utilisationRegolazione ed uso / Instellen en bedienenStichlängeDie Stichlänge ist stufenlos und während des Nähens verstellbar zwischen 1-4 mm.Empfohlene Grundeinstellung:・ Cover-Stich: 3・ Kettenstich: 2,5Longueur de pointLa longueur de point est progressivement réglable, même pendant lacouture, entre 1 et 4 mm.Réglages de base recommandés:・ Point enveloppant: 3・ Point de chaînette: 2,5Lunghezza del puntoLa lunghezza del punto è regolabile

Sisu Kokkuvõte lehel ei. 17

Einstellen und Bedienen / Réglage et utilisationRegolazione ed uso / Instellen en bedienenDifferentialtransportDer Transporteur besteht aus zwei Teilen, einem vorderen (A) und einem hinteren (B). Innerhalb einer vollständigen Transporteurbewegung können die beidenTransporteure unterschiedliche Schublängen haben.Der Differentialtransport ermöglicht, geradfallende und wellenfreie Nähte in Maschenware zu arbeiten, ohne dass sich Stofflagen verschieben. Ebenso sorgt erdafür, dass sich glatte

Sisu Kokkuvõte lehel ei. 18

Einstellen und Bedienen / Réglage et utilisationRegolazione ed uso / Instellen en bedienenABEinstellung DifferentialtransportDer Differentialtransport wird durch Drehen des Differentialtransport-Wählknopfes eingestellt.Machen Sie immer eine Nähprobe. Der Differentialtransport kann stufenlosund während dem Nähen eingestellt werden.Differentialtransport einstellenEinstellungWirkungCD2Kräuseleffekt, wellenfreie NahtCover-Stich Dicke oderAnwendun- lose Strickgenstoffe, HandgestricktesPhoto AKe

Sisu Kokkuvõte lehel ei. 19

Trasporto differenzialeLa regolazione si effettua girando la manopola per la regolazione del trasporto differenziale.Eseguire sempre una prova di cucitura. Il trasporto differenziale è regolabile in modocontinuo durante la cucitura.Regolazione del trasporto differenzialePosizioneEffettoImpiegoPunto dicoperturaImpiegoPuntocatenella2Effetto arricciato, cuciturasenza ondulazioniStoffe di magliaspesse, magliafatta a manoFoto AStoffe di magliaspesse, magliafatta a manoFoto E1,5Effetto arricciato, cu

Sisu Kokkuvõte lehel ei. 20

Stichübersicht / Tableau récapitulatif des pointsStichübersichtStichFadenspannungenGrundeinstellungenAnwendungen4-Faden Cover StichRechter Nadelfaden (blau): 3-5Mittlerer Nadelfaden (grün): 3-5Linker Nadelfaden (gelb): 3-5Greiferfaden (violett): MStichlänge: 3Differentialtransport: NElastische und hochelastische Bekleidung: Säume, Elastsäume, flacheVerbindungsnähte, Elastspitzen,Einfassungen, Dekornähte3-Faden Cover Stich (breit)Rechter Nadelfaden (blau): 3-5Linker Nadelfaden (gelb): 3-

JÄTA KOMMENTAAR